Kategorie: Erinnerungskultur

10. Oktober: Nichts zu feiern

Am 10. Oktober gibt es nichts zu feiern außer den von der World Federation for Mental Health ausgerufenen Tag der geistigen Gesundheit, meint die Landesleitung der KPÖ Kärnten/Koroška, und setzt sich für einen Landes-...

Antrag gegen Ustaša-Event

Gestern wurde im Parlament ein gemeinsamer Entschließungsantrag der Grünen, SPÖ, ÖVP und NEOS (gegen die Stimmen der FPÖ) eingebracht. Das Innenministerium wird darin aufgefordert, alle rechtlichen Möglichkeiten zu prüfen, um die »ultranationalistisch-faschistische Gedenkfeier« auf...

Klagenfurter Windisch-Kaserne umbenennen!

Der Jahrestag der Unterzeichnung des Österreichischen Staatsvertrags vor 65 Jahren wäre ein guter Tag gewesen, die nach dem Nazi-General Alois Windisch benannte Jäger-Kaserne in der Landeshauptstadt umzubennen und ihr den Namen des kürzlich verstorbenen...

Premiere: Preboj

Wir empfehlen: Am 7. März läuft im Klagenfurter Volkshaus/Ljudski dom um 19:30 die Kärntner Uraufführung des unlängst gedrehten, neuen slowenischen Partisanenfilms „Preboj“: Vorlage für den Film war das Buch „Die Falle auf der Menina...

Villach: Maria-Peskoller-Weg

Die kleine evangelische Kirche in St. Ruprecht bei Villach war am Samstag, den 18. Januar, Schauplatz einer besonderen, berührenden Zeremonie anläßlich der Benennung eines Weges in einem neu zu errichtenden Wohnviertel. Dieser Weg, relativ...

70 Jahre Verband der PartisanInnen!

Am 10. November 2018 feierte der Verband der Kärntner Partisaninnen und Partisanen und Freunde des antifaschistischen Widerstands gemeinsam mit 1.200 Gästen sein 70. Bestandsjubiläum in Klagenfurt/Celovec. Am Vormittag gab es intensive Beratung mit Widerstandsverbänden und...

loading