#zeichensetzen – Wahlprogramm für die Landtagswahl am 4. März 2018

Wir treten an, um all jenen Kärntnerinnen und Kärntnern, die genug davon haben, dass die etablierten Landtagsparteien nur ein immer kaputteres System verwalten, die Möglichkeit zu geben, ein klares, unmissverständliches Zeichen zu setzen:

  • für eine solidarische Gesellschaft, in der Arbeit und Einkommen gerecht verteilt sind; gutes Wohnen für alle leistbar ist; gute medizinische Versorgung zur Verfügung steht; die öffentliche Infrastruktur günstig und gut ausgebaut ist und die Existenzgrundlage jedes Menschen durch ein bedingungsloses Grundeinkommen gesichert ist.
  • für eine grundlegend andere Landespolitik, in der der Zugang zu einer Bildung die Stärken und Talente fördert keine Schranken hat; in der alle Geschlechter gleiche Chancen und gleichen Wert haben, in der die Teilhabe am kulturellen und sozialen Leben des Landes barrierefrei möglich ist; in der die Teilnahme an politischen Entscheidungen ausgebaut und die Rechte von Minderheiten gestärkt werden; die die Politik gläsern macht und nicht die Bürgerinnen und Bürger.
  • für eine Alternative zum bestehenden System, in der die Wirtschaft allen Menschen dient und nicht der Profitgier Weniger; in der die Armut bekämpft wird und nicht unterschiedliche Gruppen gegeneinander aufgehetzt und ausgespielt werden; die die Lebensgrundlagen für die heutigen und zukünftigen Generationen nicht ausbeutet, sondern sichert.

Download: Wahlprogramm (PDF)

Das könnte Dich auch interessieren...

loading